Informationsschild

Ein alpines Erlebnisparadies

Die Cavardiras Hütte liegt in einem Gebiet, das vielfältige Freizeitaktivitäten erlaubt. Wir beherbergen regelmässig Familien mit Kindern, die erste alpine Erfahrungen sammeln möchten; ebenso Jugendlager aus der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Bergführer können für ihre Gruppen Ausbildungstage im Fels oder auf dem vor der Türe liegenden Brunnigletscher durchführen. Strahler legen immer wieder neue Klüfte frei und fördern wunderbare Mineralien zutage. In der Mehrzahl aber zieht es einfach Gruppen zu uns, die gemeinsam Erlebnisse beim Bergwandern, Hochgebirgstrekking oder beim Klettern sammeln möchten.

In mehreren Etappen zum heutigen Zustand

Die 1928 erbaute Hütte wurde 1974 substantiell um den gegen den Brunnifirn gerichteten Teil erweitert. Dieser dient heute als Essraum und enthält auf dem oberen Stock zusätzliche Schlafplätze. 1986 wurde gegen die Val Cavardiras hinaus ein Anbau erstellt, der Vorratsräume und die sanitären Anlagen enthält. Seither muss man nicht mehr ins Freie, um sich zu waschen oder auf die Toilette zu gehen. 2006 schliesslich wurde die Hütte im Untergeschoss renoviert. Seither freuen wir uns über einen gemütlichen Winterraum und eine zeitgemässe Küche.