• gwasmet-01
  • gwasmet-02
  • gwasmet-03
  • gwasmet-04
  • gwasmet-05

Charakter

Der Gwasmet bietet einen wunderbaren Rundblick über die Ost- und Glarneralpen sowie auf den Oberalpstock. Der imposante Tiefblick ins Brunni- und Maderanertal erhöht das Gipfelgefühl. Gemse und Steinböcke können häufig beobachtet werden. Steinmännchen und orange Markierungen weisen den Weg.

Wegbeschreibung

Ca. 100m westlich der Hütte führen Wegspuren den Hang hinauf. Steinmänchen weisen den Weg. Die Mulde unter dem SE-Grat querend erreicht man den grasbewachsenen S-Grat (Steinmännchen). Den Wegspuren folgend zum Gipfel. Abstieg auf gleicher Route.

Auf- und Abstieg

Ausgangspunkt: Cavardirashütte

Höhenunterschied: 225m

Zeit: 3/4 Std. (für den Aufstieg); 1/2 Std (für den Abstieg)

Schwierigkeit: leicht, Trittsicherheit ist aber erforderlich

Ausrüstung: keine spezielle Bergausrüstung nötig

Landeskarten: 1:25000 Amsteg; 1:50000 Disentis