Wissenswertes für die Benutzung der Hütte ausserhalb der Sommersaison

Ausserhalb der Saison muss das Essen selbst mitgenommen werden. Die Kochnische erlaubt die Zubereitung einfacher Speisen. Wasser kann durch Schmelzen von Schnee genügend hergestellt werden. Holz zum Feuern ist vorhanden; bitte verwenden Sie diese wichtige Ressource sparsam. Gehen Sie mit der zur Verfügung gestellten Infrastruktur respektvoll um und melden Sie allfällige Defekte umgehend dem Hüttenwart (052 337 02 55 oder 052 233 20 63).

Beachten Sie unbedingt, dass der Weg über den Gletscher (Zustieg von Disentis) ausserhalb der Sommersaison nicht markiert ist und ein Besuch der Hütte daher erhöhte Anforderungen an Ihre alpinen Kenntnisse stellt.

Es braucht keinen Schlüssel, um in die Hütte zu kommen. Der Eingang befindet sich direkt vis-à-vis der Fahnenstange. Im Hochwinter, wenn viel Schnee liegt, ist der untere Teil der Türe möglicherweise eingeschneit und muss zuerst ausgegraben werden. Abgeschlossen sind hingegen alle übrigen Eingänge sowie alle Zimmer ausser dem Winterraum und dem grossen Schlafsaal. Bitte versuchen Sie unter keinen Umständen, diese Hüttenzugänge oder Räume mit Gewalt zu öffnen. Vielen Dank!

Bitte bezahlen Sie die Übernachtungstaxe sowie allfällige Konsumationen (es werden anfangs Herbst jeweils ein paar Süssgetränke und einige Flaschen Hüttenwein bereitgestellt) entweder per Einzahlungsschein oder füllen Sie eines der aufliegenden Formulare aus und werfen Sie das Formular zusammen mit dem Geld in einem kleinen Plastiksäcklein (ebenfalls bereit liegend) in die in die Wand des Winterraums eingelassene Kasse ein.

Reservierungen während der nicht bewarteten Zeit

Die Hütte ist ab 1. Juli 2017 wieder bewartet, doch während der Zwischensaison stehen der Winterraum und der grosse Schlafraum allen Besucherinnen und Besuchern offen.

Wenn Sie die Hütte ausserhalb der Saison besuchen möchten, müssen Sie für Gruppen bis 9 Personen keine Reservierung per Telefon vornehmen.

Da es aber im Winterraum mit seinen ungefähr 15 Plätzen bald einmal eng wird, bitten wir Sie im Interesse aller anderen Besucherinnen und Besucher, eine unverbindliche Online-Reservierung vorzunehmen.

Auf diese Weise sehen Sie stets, wie viele Plätze am gewünschten Datum noch verfügbar sind. Wir hoffen, für alle Interessierten eine gewisse Transparenz über den Stand der Reservierungen sicherzustellen und eine Überbuchung des Winterraumes zu vermeiden. Garantieren können wir dies aber natürlich nicht. Bitte bedenken Sie, dass alle Leute dasselbe Recht haben, die Hütte zu benutzen und versuchen Sie deshalb stets, sich mit anderen Gruppen zu arrangieren.

Gruppen über 10 Personen füllen bitte das Formular ebenfalls aus und melden sich zusätzlich telefonisch bei der Hüttenwartin unter 052 233 20 63 (jeweils am Dienstag zwischen 10 und 12 Uhr). Je nach Möglichkeit wird bei grossem Andrang eine Wochenendbewartung durchgeführt.